auf der Homepage des Verbandes der Feuerwehr der Stadt Hagen e.V.

Der Verband der Feuerwehr der Stadt Hagen e.V. ist die vereinsmäßige Zusammenschluss und Interessensvertretung der Hagener Feuerwehrangehörigen. Mitglieder sind Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Hagen, der Jugendfeuerwehr Hagen, den Notfallseelsorgern und Feuerwehrärzten, sowie der Berufsfeuerwehr Hagen. Außerdem ist die Werkfeuerwehr STORA ENSO Kabel GmbH & Co. KG, die Werkfeuerwehr HOESCH Hohenlimburg und die Betriebsfeuerwehr BILSTEIN Mitglied im Verband.

Einschließlich der Angehörigen der Ehrenabteilung hat der Verband z.Zt. rund 1.000 Mitglieder.

 

Aktuell:

  • So
    Sep
    11
    2016

    Erster Hagener Blaulichttag am 28.08.2016 auf der Springe

    Am Sonntag, 28.08.2016, konnten die Einsatzkräfte und Mitarbeiter von Polizei, Feuerwehr, DRK, THW, DLRG, DEKRA sowie des Ordnungsamtes der Stadt Hagen auf der Springe in Hagen ihre Leistungsfähigkeit demonstrieren. Organisiert wurde die Veranstaltung durch die Hagen-Agentur. In der Zeit von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr konnten sich interessierte Bürgerinnen und Bürger bei herrlichem Sommerwetter über die Aufgaben der einzelnen Organisationen informieren.
    "Das Neue an dieser Veranstaltung ist, dass sich diesmal nicht nur eine Organisation vorstellt, so wie man es von den Feuerwehr-Aktionstagen kennt. Diesmal präsentieren sich mehrere Einrichtungen an einem Tag - Einrichtungen, die auch im Alltag Hand in Hand zusammenarbeiten", erklärten Christian Sommer, Vorsitzender des Stadtfeuerwehrverbandes Hagen und seine beiden Stellvertreter.

     

     2016 Blaulichttag002  2016 Blaulichttag004  
     2016 Blaulichttag007  2016 Blaulichttag005  

     

    Seitens der Feuerwehr Hagen waren u.a. die Löschgruppen Altenhagen (Dekon-Platz), Nahmer (Drehleiter), Tücking (Rüstwagen 2), Wehringhausen (Hilfeleistungs-Löschfahrzeug Schiene) sowie die Berufsfeuerwehr Hagen mit dem Grundausbildungslehrgang und der Taucher-Gruppe vor Ort. Den Getränke- und Eisverkauf übernahmen u.a. die Jugendfeuerwehr sowie der Vorstand des Stadtfeuerwehrverbandes.

       2016 Blaulichttag009 2016 Blaulichttag011 

     

    Neben drei Übungen (zweimal technische Hilfeleistung/Verkehrsunfälle, einmal Brandbekämpfung) wurden von der Abteilung "Vorbeugender Brandschutz" der Berufsfeuerwehr Hagen auch der Firetrainer und die Funktionsweise von Rauchmeldern demonstriert. Angerundet wurde das Angebot durch eine Fahrzeugschau, u.a. waren verschiedene Hilfeleistungslöschfahrzeuge und der neue Allrad-GW-Logistik mit dem Feuerwehrboot zu besichtigen. Insgesamt kann man festhalten, dass dieser erste Hagener Blaulichttag eine vielseitige und erfolgreiche Veranstaltung war.

     2016 Blaulichttag008 2016 Blaulichttag010
                                     

                                             2016 Blaulichttag012

     

     

     

     

  • So
    Sep
    11
    2016

    Kinderfest: Abschied von der Ferienmaus im Volkspark

    Am Sonntag, 21.08.2016, fand im Hagener Volkspark wieder das Abschiedsfest der Ferienmaus statt.

    Wie in jedem Jahr, so waren auch diesmal unsere jüngsten Mitglieder des Stadtfeuerwehrverbandes mit von der Partie. Unter der Leitung von Stefan Scheffel wurde nachmittags von der Jugendfeuerwehr Gruppe West ein kleiner Parcours aufgebaut, bei dem Kinder ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen konnten.
    Wie man sieht, hatten die Kameraden viel Spaß bei dieser Öffentlichkeitsarbeit.

     2016 Ferienmaus001  2016 Ferienmaus002
     2016 Ferienmaus003  2016 Ferienmaus004

     

     

  • Do
    Jul
    21
    2016

    Das FSHG wurde Ende letzten Jahres durch das BHKG abgelöst

    Das BHKG löst am 17. Dezember 2015 das FSHG ab.

    Hier handelt es sich um das Gesetz zur Neuregelung des Brandschutzes, der Hilfeleistung und des Katastrophenschutzes in NRW.

    Das komplette Gesetz findet man unter folgendem Link: BHKG

  • Mi
    Jan
    27
    2016

    Termine 2016

    Die Termine 2016 des Stadtfeuerwehrverbandes gibt es jetzt als Importdateien:

    Outlook

    GoogleKalender

    iCal

  • Do
    Mai
    22
    2014

    Wichtige Mitteilung zur Verwendung des Personenschutzschalters (PRCD-S) im Feuerwehreinsatz

    Personenschutzschalter niemals mit Handschuhen bedienen!

    Bei der Versorgung von elektrischen Betriebsmitteln an Einsatzstellen der Feuerwehr ist grundsätzlich ein Stromerzeuger einzusetzen. Sollte die Stromversorgung ausnahmsweise aus anderen Speisepunkten (Fremdnetz, z.B. Öffentliches Stromnetz) erforderlich sein, so schreibt die UVV-Feuerwehren die Verwendung von Personenschutzschaltern der Ausführung PRCD-S vor. Bei der Bedienung dieser Schutzeinrichtungen mit Handschuhen können unter Umständen lebensgefährliche Situationen entstehen.

    Daher dürfen die Personenschutzschalter "PRCD-S" niemals mit Handschuhen eingeschaltet werden, da sonst ein ggf. vorhandener Fehler im Fremdnetz nicht erkannt wird und somit der Einsatzkraft vorgetäuscht wird, dass alles in Ordnung ist!

    Da PRCD-S mittlerweile bei den Feuerwehren weit verbreitet sind, weist das Institut der Feuerwehr NRW (IdF NRW) auf die Bedienhinweise der Landesfeuerwehrschule Baden-Württemberg hin.

  • Do
    Okt
    13
    2011

    Status 5

    Status 5 ist die Informationszeitung der Feuerwehr Hagen und berichtet in der Regel viermal im Jahr über aktuelle Themen der Feuerwehr Hagen und auch darüber hinaus.

    Redaktionell verantwortlich sind Ralf Blumenthal, André Streich, Thomas Hengstebeck, Michael Laame, Thomas Lübold, Christian Sommer und Peter Thiele.

    Der Verband der Feuerwehr der Stadt Hagen e.V. veröffentlicht die Zeitschrift im PDF-Format.

    Viel Vergnügen beim Lesen!

     

  • So
    Feb
    21
    2010

    Ärmelabzeichens des Stadtverbandes

    Das neue Ärmelabzeichen des Stadtfeuerwehrverbandes kann käuflich zum Preis von 10,00 € zzgl. 0,60 € Porto erworben werden.

    Abzeichen Anklicken um zu vergrößern!

    Bei Interesse bitte einen Brief an:

    Verband der Feuerwehr der Stadt Hagen e.V.
    Feuer- und Rettungswache 1
    Christian Sommer
    Bergischer Ring 87
    58095 Hagen

    Nach Überweisung der 10,60 € auf das Konto des Verbandes erfolgt die Zusendung!